Häufige Fragen

Wie ist der Ablauf im KeramikAhoi?
Genau so geht`s:

Brauche ich einen Termin um im KeramikAhoi zu malen?

Zu den Öffnungszeiten kannst du einfach so spontan vorbei schauen, ob Plätze frei sind. Wenn Du deinen Besuch allerdings schon planen kannst, melde dich doch bitte kurz per Telefon oder Mail an, dann reservieren wir einen Tisch.

Auch größere Gruppen und Feierlichkeiten müssen natürlich vorher eingeplant werden.

 

Wie viel Zeit sollte ich einplanen?

Wie viel Zeit Du zum Malen benötigst, hängt von Deinem gewählten Design und von der Größe der Keramik ab.

In der Regel solltest Du zwei bis drei Stunden einplanen, je nach Komplexität. Unsere Empfehlung: Nimm Dir Zeit, das Malen macht besonders Spaß und ist erholsam, wenn Du keinen Zeitdruck hast.

 

Wie lange dauert es, bis meine bemalte Keramik abholbereit ist?

Da wir in der Regel einmal in der Woche brennen, brauchst du auch nie länger als eine Woche auf dein Unikat warten. Bitte komme rechtzeitig, um Deine Keramik abzuholen. Denn wenn der letzte Maler gegangen ist, schließen wir auch schon mal unsere Türen etwas früher.

 

Wie ist das mit der Farbe?

Unsere Farben sind ungiftig und lebensmittelecht. So können auch Kinder problemlos bei uns malen. Spuren auf der Kleidung können einfach mit Wasser wieder ausgewaschen werden.

 

Gibt es Angaben zur Haftung?

Wir geben uns alle Mühe, dass nichts passiert und gehen mit Euren Werkstücken sorgfältig um. Trotzdem kann es auch mal zu unvermeidlichen Schönheitsfehlern kommen, da die Keramik von uns in Handarbeit glasiert und für das Brennen vorbereitet wird. Leider kann es in seltenen Fällen bei den hohen Temperaturen im Ofen auch passieren, dass ein Rohling zerbricht. Bei Schäden durch unser Verschulden ersetzen wir Dir dann natürlich den Rohling. Prüfe bitte bei der Abholung deine Keramik, da spätere Reklamation nicht anerkannt werden kann.

 

Ist die Keramik spülmaschinenfest?

Ja, Deine Keramik ist spülmaschinenfest! Dein Einzelstück mit der Hand abzuwaschen ist natürlich schonender. Vom Gebrauch in der Mikrowelle raten wir grundsätzlich ab.